Service für Patienten


Aktuelles

Diabetes und Parodontitis bedingen einander

In einer Meldung weist die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) darauf hin, dass es zwischen Diabetes und Parodontitis zu Wechselwirkungen kommen kann. Beide Krankheitsbilder würden einander bedingen – Diabetes erhöht das Risiko von Parodontitis und umgekehrt.

weiter
Prophylaxe beginnt bei den Jüngsten

Unter dem Motto „„Gesund beginnt im Mund – in Kita & Schule“ beschäftigt sich der diesjährige Tag der Zahngesundheit am 25. September mit dem Thema der zahnmedizinischen Gruppenprophylaxe.

weiter
Jetzt den ParoCheck machen

Jeder zweite Erwachsene in Deutschland hat Parodontitis. Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) hat deshalb unter dem Motto „Jetzt den ParoCheck machen“ eine Kampagne gegen die Volkskrankheit ins Leben gerufen.

weiter
Zahnersatz mindert Demenzrisiko

Wer einen Zahn verliert, erhöht damit sein Risiko, an einer kognitiven Störung wie zum Beispiel Demenz zu erkranken. Für ältere Menschen, die den Verlust mit Zahnersatz ausgleichen, gilt das nicht. Dies fand ein Forschungsteam des New Yorker „NYU Rory Meyers College of Nursing“ heraus, das 14 Studien über den Zusammenhang zwischen Zahnverlust und kognitiven Funktionen auswertete. 

weiter
Gesund alt werden mit gesunden Zähnen

Unter dem Motto „Gesund beginnt im Mund – Zündstoff!“ beschäftigte sich der diesjährige Tag der Zahngesundheit am 25. September mit dem Thema Parodontitis. Wie die Initiatoren feststellten sind von einer Entzündung des Zahnhalteapparats sehr viele Menschen betroffen. Bei den 65- bis 74-Jährigen sogar knapp 65 Prozent. DZOI-Beratungsärzte behandeln in ihren Praxen viele Patienten dieser Altersgruppe und stellen immer wieder fest, dass diese Generation länger mit den eigenen Zähnen lebt.

weiter
×