Service für Patienten


Aktuelles

Achtung beim Zähneputzen

Zu doll oder direkt nach dem Verzehr von Obst – Es gibt Fehler beim Zähneputzen, die mehr Schaden als Nutzen. Dazu gehört zum Beispiel, wenn man mit der Bürste zu sehr aufdrückt. Das kann die Zahnsubstanz schädigen sowie dazu führen, dass das Zahnfleisch sich zurückzieht und die empfindlichen Zahnhälse frei liegen.

weiter
Zahn-OP durchs Schlüsselloch

Minimalinvasive Operationstechniken sind in der Chirurgie ein Begriff. Auch in der Zahnmedizin gewinnt die „OP durchs Schlüsselloch“ an Bedeutung. Die Vorteile für den Patienten liegen auf der Hand: Die Wunde ist kleiner und damit die Heilung deutlich schneller.

weiter
Zunge gibt Auskunft über Gesundheit

Die Zunge kann einiges über den Gesundheitszustand eines Menschen aussagen. Ist sie rot und brennt, deutet dies einen Vitaminmangel an. Ist sie himbeerartig gefärbt und geschwollen, könnte Scharlach im Spiel sein. Sich immer mal die Zunge rauszustrecken, kann also wichtige Hinweise geben.

weiter
Sieben Jahre länger leben

Wer seine Zähne gut pflegt und gesund hält, kann sieben Jahre länger Leben. Die neuseeländische „School of Dentistry“ hat herausgefunden, dass Entzündungen im Mundbereich sich auf andere Körperteile ausbreiten können. Parodontitis gefährdet den Herz-Kreislauf stärker als Rauchen oder Übergewicht.

weiter
Diagnose Krebs: Gesunde Zähne erhalten

Während der Krebsbehandlung werden Zähne und Zahnfleisch in Mitleidenschaft gezogen. So greift eine Chemotherapie zum Beispiel auch die Schleimhäute im Mund an. Geschmackverlust, trockener Mund und Entzündungen sind die Folge.

weiter
×